Die Loire - ein königliches Erbe

Mit dem Raddampfer MS Loire Princesse die Loire erleben

Die Loire ist mit mehr als 1000 km der längste Fluss Frankreichs. Sie entspringt im Zentralmassiv und durchfließt das Land bis Orléans in nördlicher, dann in westlicher Richtung bis zum Atlantik bei Saint-Nazaire. Hunderte von einzigartigen Schlössern und Burgen, teils mit ausgedehnten Gartenanlagen, teils inmitten von Wäldern oder Weinbergen, säumen ihren Lauf. Diese außergewöhnliche Kulturlandschaft zeugt von einer zweitausendjährigen Entwicklung zwischen Mensch und Umwelt und wurde im Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe ernannt.

Sie sind Gast der MS Loire Princesse, ein Schiff innovativster Konzeption.

Unter Berücksichtigung neuester Technologien wurde das Schiff mit dem nostalgischen Schaufelradantrieb ausgerüstet, das ihm die Fahrt als erstes Kabinen-Kreuzfahrtschiff auf der Loire ermöglicht. Das neuartige Schiff ist 90 m lang, 15 m breit und verfügt über 2 Passagierdecks. Die 48 geräumigen Kabinen (ca. 15 m²) sind alle Außenkabinen und mit Dusche/WC, Föhn, Bordradio, Plasma-TV, WiFi, Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über einen Balkon (ca. 3 m²), die Kabinen auf dem Hauptdeck haben Panoramafenster. Als Annehmlichkeiten bietet die MS Loire Princesse ein Restaurant und eine große Lounge-Bar mit Tanzfläche. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle bereit.

Loire

Lupe Große Kartenansicht anzeigen